Hallo Sportfreunde!
 

Nach 2 Gastspielen hatten wir mal wieder ein Heimspiel gegen den Leipziger SC II vor uns.

Aufstellung

1 Patrick Steffen

13 Bastian Dettmer - 5 Philipp Eulitz - 8 Marcel Gronich

4 Sebastian Paul - 7 Dominik Winter - 2 Max Bornschlegel - 17 Norman Dähnert - 9 Eddy Naumann

11 Marcus Winter - 10 Oliver Oehmichen


Reserve : 18 Alexander Pohl , 3 Chris Sommer , 16 Marcus Becker

Spielbericht

Wir hatten uns für dieses Spiel sehr viel vorgenommen, obwohl unser Kapitän Jörg Säuberlich, sowie dessen Stellvertreter Basti Dähnert nicht mitwirken konnten .

Zum Spiel gibt es eigentlich nicht viel zu sagen , da es die mit Abstand schlechteste Leistung , der noch jungen Saison war . Alles was wir uns vor dem Spiel vorgenommen hatten , war auf dem Spielfeld nicht zu sehen, viele Ballverluste, kaum Ideen im Spiel nach vorne, keine Zweikämpfe gewonnen, ungenaues Passspiel und jeder rannte planlos nach vor.
Zum GLÜCK hatten wir trotz unserer schlechten Spielweise einige sehr gute Torchancen , so das wir vor dem Pausenpfiff doch noch ein Tor geschossen haben. Oehmichen spitzelte den Ball am gegnerischen Strafraum zu Dähnert , der frei stand und unbedrängt ins kurze Eck einschob . Kurz nach der Pause wollten wir eigentlich wieder anfangen Fussball zu spielen , aber es gelang uns wieder nicht und der Gegner kam zu Chancen . Das sollte sich auch rächen, denn in der 55. Minute fiel der Ausgleich für die Gäste nach einer Ecke. In der 65. Minute war es dann erneut Dähnert, der nach einer Klasse Flanke von Bornschlegel, volley den Ball ins Tor bugsierte. Das Spiel wurde aber auch nicht besser. 75. Minute, wieder Dähnert der zum 3. mal trifft und heute auch noch Kapitän war. Vorarbeit durch O. Oehmichen. Kurz vor Schluss war es dann Oehmichen, der den Schlusspunkt setzte, mit einem Distanzschuss aus gut 25 Metern.
Letztendlich ein ganz schlechtes Spiel, aber trotzdem 3 Punkte .
Danke für die zahlreiche Unterstützung